FORSCHUNG

Nach physikalischer Sicht Erkenntnis sind die Kleinstteilchen des Lichtes, die sogenannten Quanten/Photonen, die Träger und Vermittler der elektromagnetischen Kraft. Sie übermitteln Informationen und Energie. Die Bio-Photonen Strahlung ist ein Ausdruck für die Vitalkraft von Zellen und konnte von der Naturwissenschaft vor zirka 50 Jahren nachgewiesen werden.

Pro Sekunde finden im Mittel etwa 100.000 chemische Reaktionen pro Zelle statt. Wir bestehen aus ca. 50 Billionen Zellen. Eine chemische Reaktion ohne Photonenaustausch ist nicht möglich! Wir verbrauchen  ca.7500 kcal pro Tag und nehmen aber nicht mehr als 2500 kcal in Form der Nahrung auf. Woher nehmen wir die restliche Energie? Wer steuert diese Vorgänge? 

Siehe Videos " Das Licht in unseren Zellen". Fritz Allbert Popp Institut 

Jede Reaktion dauert ca. ein Nanosekunde (10 hoch -7) und löst eine Lawine langanhaltender Nachwirkungen durch Photonen aus. Nur Licht bzw. Lichtgeschwindigkeit kann diese Menge an gleichzeitiger Information übermitteln. Dieser Mechanismus wird durch Photonen gesteuert, welche den Energiezustand eines Elektron im Atom durch den Quantensprung verändert und dadurch wieder ein Photon (Information/Energie/Bewußtsein) freisetzt.

Der Prozess wird von Photonen  kohärent ("ganzheitlich") übertragen. Dieser Informationsübertragungs-Mechanismus erfasst damit ebenso die Psyche und wird zum Teil vom BEWUSSTSEIN reguliert und ist z.B. über die Hände als willentlicher "Photonenfluss" für Heiler steuerbar und messbar.

Kohärenz ist ein ganzheitliches Ordnungsprinzip (Äther/Geist - Psyche/Seele - Materie/Körper) . In der Mathematik wird es multiplikatorisches Gestaltungsprinzip genannt, das beschreibt wie alle z.B. Zellen zusammenhängen. 

Die logische Folgerung daraus erlaubt auch den Schluss, dass zugeführte Photonen (Information und Energie) in bestimmten lebensförderlichen Frequenzen (Prana, Chi...) die Psyche harmonisierend beinflussen.

Photonen entspringen dem Nullpunktfeld/Äther/Bewusstsein. Nach den minimalsten quantenphysikalischen Berechnungen hat ein Wasserglas des  Nullpunktfeld (Hyperraum ) so viel Energie um den ozeanischen Atlantik auf 100 Grad C. aufheizen zu können. Andere Berechnungen ergeben in 1 ccm Nullpunktfeld mehr Energie als in der gesamtem Materie des Kosmos.

Analog zum menschlichen Bewusstsein des Kosmos (geordnete Einheit) und dem Kosmo (Mensch) entspricht die Information der Energie  unserem Intellekt und die Bewegung der Energie unseren Emotionen. Wir steuern unser Bewusstsein (5%) mit unserem Willen. Und "geübte" auch immer mehr ihr Unterbewußtsein ( 95% ). Darin erkennen wir in wie weit wir unser eigentliches Potenzial leben.

Klicken Sie hier, um Beschreibung zu redigieren