LQP Berichte 2012

"Ich werde als  großer Affe tituliert, was mich kurz nachdenklich machte aber dann doch von mir mit Humor genommen wurde. Mir wird ein Berg von grauen Menschenleibern gezeigt, aus welchen kein Licht mehr kam. Auf der anderen Seite war strahlendes kosmisches Licht. Dann wurde mir mitgeteilt, dass das Lichtquantenpulver eine Hilfe ist das Licht in uns zu halten und zu stärken"

Persönlicher Traum Willy Jänner 2012

 

Lieber Willy,
Ich bedanke mich fuer deine Anwesenheit und dass du deine Freunde mitbrachtest.
es freut mich ausserordentlich dass du meine Musik so spuerst wie ich sie meine.
Dein Amulet wirkt und wirkt und ich gebs nur mehr beim Duschen runter.
Peace Rudi

Hallo Willy,
Ich habs fast immer getragen dann ist mir das Band gerissen.
Es hat mir sehr geholfen...speziel bei den Konzerten auch im Porgy und Brucknerhaus Linz da ich einen hohen Blutdruck hatte...bei den Konzerten konnte ich mich hundertprozentig konzentrieren.
Ich moechte aber auch gerne noch eines oder zwei erwerben.(kaufen)
Komme auch auf Europe Tour mit Band wieder...meine Frau ist auch mit und ich hoffe wir sehen uns einmal in Ruhe. Umaermelung in alter Freundschaft Rudi 
RUDI BERGER jazz violinist & contemporary songwriter Brazil

 

Hallo Willy,
nochmals ein Dankeschön für die LQP-Probe, die ich mit Herzklopfen entgegen genommen habe.
Für das Pfirsichbäumchen, das an Kräuselkrankheit leidet, habe ich LQP in Wasser verrührt und dann den Stamm und den Wurzelbereich gründlich gegossen. Er bringt nun eine zweite, gesunde Blattgeneration hervor. Bis jetzt ist er auch in der Lage, die Früchte zu halten.
Sonst hat es immer viel länger gedauert, bis neue Blätter kamen und die Früchte hat er zu einem großen Teil verloren.
Zum Kochen verwende ich nun aktiviertes Wasser. Ich gebe es ins Kochwasser hinzu oder direkt in den Teig. Ein Nussguglhupf hiel 14 Tage ohne Kühlung. Er stand im Schlafzimmer in einer Tupperbox, er wurde dann von meiner Tochter und mir vertilgt und schmeckte nach dieser langen Zeit unverändert gut. Am Feiertag, den 17. Mai, habe ich vergessen gekochte Spaghetti in den Kühlschrank zu geben, bin dann übers Wochenende weg gewesen und wollte dann am Montag die Nudeln auf den Kompost tragen. Wider Erwarten kam mir kein saurer Geruch entgegen, als ich den Deckel hob. Die Spaghetti waren noch tadellos.
Täglich inspiziere ich den Garten und schau, ob die selbstgezogenen, jungen Brokkoli, Kraut, Lauch und Feldsalatpflänzchen, die zuletzt in die Erde kamen, noch unversehrt sind. Bis jetzt wurde ein Brokkolipflänzchen von den Schnecken gefressen. Bei Regen sammle ich ab und zu die Schnecken auf und trage sie zum nahen Wald. Bin schon gespannt, ob sie bald ausbleiben. Es ist ja ihre Aufgabe, uns Menschen vor schwächlichen Hybriden zu warnen. Ich konnte nicht anders, ich habe den gesamten Garten mit LQP behandelt. Eine Vergleichsfläche unbehandelt zu lassen, habe ich nicht fertiggebracht.
Terra Preta selber herzustellen, nach meinen Möglichkeiten, habe ich mir vorgenommen und in FB dokumentiert. Auch da habe ich mit LQP gearbeitet.
Auch in die Pflanzenjauchen gebe ich nun LQP.
Ich trinke zu Hause leidenschaftlich gerne das mit dem Röhrchen aktivierte Wasser. Auswärts schmeckt mir nun kein Wasser mehr.
Heute hatte ich große Schwierigkeiten meinen Laptop zu starten. Da habe ich immer gleich einen Riesengrausen mich mit der Problematik auseinader zu setzten. Das LQP fiel mir ein ein und ich habe ein kleines Sackerl auf die Tastatur gelegt. Sonst dauerts manchmal Tage bis ich jemanden finde, der mir weiter hilft. Ich konnte mir tatsächlich selber helfen. Das war dann auch der Ansporn, mich hin zu setzen und über meine bisherigen Anwendungen und Erfahrungen zu schreiben.
Mit lieben Grüßen aus Tirol, Angelika

Lieber Willy! 

Für Deine "Lichtpulversammlung":

Eine Patientin schreibt:

Nun zum Lichtpulver: Nach einigen Einnahmen ereignete sich in der Nacht Einiges. Im Halbschlaf spürte ich einen Hauch. Man könnte sagen, ein Hauch von Liebe

und Frieden. Es war, als ob ich mit einer Wesenheit verschmolzen werden ... !

Ich bekam Kraft, wurde riesengroß und spürte die göttliche Kraft und Macht in mir, man

kann dies kaum in Worte fassen.Beim Ausstreuen rund um mein Grundstück konnte ich das Schutzschild, welches sich auftat, körperlich wahrnehmen.

Nochmals DANKE für dieses Geschenk!!!!!

Also, ein Juwel für Deine Sammlung!

Liebe Grüße,Michael

 

Lieber Willy,

ich habe das Lichtpulver nur ein paar Stunden getragen, dann an meine Frau weitergegeben,die damit wirklich Freundschaft geschlossen hat und aufgeblüht ist, sehr gestrahlt hat.

Als die Tage heißer wurden, hat sie es dann allerdings abgelegt, weil das Säckchen den Schweiß annimmt und sich dann auf der Haut nicht mehr so gut anfühlte.

Herzlich Thomas

 

Lieber Willy,

ich freue mich auf den Besuch mit Deinen Freunden und möchte Dir gleichzeitig mitteilen, dass das Lichtquantenpulver auf meine Mitabeiterinnen im Büro und Etage sehr starke Wirkung zeigt. Ich kann mitteilen, dass wenn ich ein Bad nehme eine tiefe Entspannung erfahre. Ich schlafe extrem tief und viel und habe das Gefühl, in meinen Träumen Botschaften ( in Form von Belehrungen) zu bekommen.  Meine Mutti hat sich das Pulver genommen und hat es neben ihrem Bett. Sie sagt, dass die Träume viel klarer sind.   Ich freue mich auf unseren Austausch und sende Dir herzliche Grüße nach Wien.   Heidi

 

Lieber Willy,

ich danke für Deine wertvollen Informationen. Wenn Du auf die Rosenburg kommst, möchte ich Dich bitten, dass Du für meine Mutti das Lichtquantenpulvermit der kleinsten Menge mitbringst. Ich danke Dir vielmals .Ich freue mich, wenn ich Deine Freunde und Dich auf der Rosenburg begrüssen darf.

Ich habe beobachtet, seit ich einen Blumenstock mit dem Pulver giesse, verliert er keine Blätter mehr.

Herzlichste Grüße Heidi

 

hallo willy .... ich mag das LQP ... sind gute tage seither.......kann meine kraft geordnet ausleben ....ist wie ein geschenk für mich ..... und montags mach ich deine kappe ....

liebe grüße johanna

 

Lieber Herr Kunze,
Melde mich erst jetzt - waren drei intensive Wochen Vorbereitung, Organisieren bzw. Halten der ersten Kornkreis-Vorträge! Es war wieder eine eigene, besondere Saison in Südengland.
Habe einige Kornproben mitgenommen.Erfahrungen mit dem Lichtquantenpulver:
habe es in erster Linie persönlich getestest - mit den beiden großen Gruppen war zu wenig Zeit dazu!Es wirkt subtil ausgleichend, was ich vor allem auf meinen langen Bahnfahrten nach & von England gemerkt habe!
Trage es während meiner vielen Bahnfahrten zu & von Veranstaltungen - und auch dort - meist im Hosensack:fühlt sich gut an! Das wär's in Kürze!
Liebe Grüße Günther

 

Lieber Willy,
also seit ich Deinen "Stoff" :-))) einnehme, träume ich wie wild, auch Alpträume - soviel habe nur geträumt, als ich nach der Psychosomatischen Energetik (Dr. Banis) abgeschmolzen habe. Seit 2 Tagen aber sehr müde als Folge der Heilkrise.
danke & tschüß!
Manfred

 

Hallo lieber Herr Kunze,

Vielen Dank für die positive Meldung. Ich war nicht in Wien daher meine Antwort zu diesem späteren Zeitpunkt. Es freut mich seht für die wissenschaftliche Bestätigung ihrer Arbeit.

Bei mir läuft es ebenfalls positiv. Das kleine ,,Lichtsackerl" bewirkt Wunder.

Ein neuerliches Treffen mit Ihnen inklusive Erfahrungsaustausch würde mich sehr freuen.

Herzliche Grüße

Alexander  

 

Lieber Williy !     Vielen dank fuer Deine Zeit, ich fuehle mich leichter, froehlich und geborgen, wieder am Weg, schoen dass es Dich gibt;    ich war bei Dr.Schramm, den ich seit 30 jahren kenne, achte und vertraue;   er machte ueber 2 stunden seinen ueblichen vegatest mit anschliessenem homoeopathischen therapievorschlag, hat dies ueber 54 jahre entwickelt und ich sah viele todkranke die sich nun ihres lebens freuen;      am ende testete er das LICHTQUANTENPULVER;   der Wert an der Vegamaschine muss auf 40 schwingen, es war perfek auf 40, man hoerte einen wunderschoenen ton;   er sieht dies sehr selten, und es ist ein toller beweis fuer deine Arbeit;           uebermorgen geht es wieder nach Miami ,  und ich sehe soviel gutes kommen..      alles Liebe und bis bald  Carin

 

habe geschlafen wie ein Baer, relaxed, schoene traeume, die schlechten dinge scheiden von dem wer man ist, es wird kraft gewonnen um das wichtige zu tun und ich glaube auch emotionen wie   trauer werden ausgelebt und verkraftet   ich kann es im moment nicht besser ausdruecken, aber fuehle, dass ich Kraft und freude gewinne    habe richtig fest daran gehalten diese nacht   werde weiter berichten, alles liebe und ich schicke Dir einen korb voller sterne als Dank   Carin    

 

 Leider bin ich nicht mehr in wien, aber ich moechte die Gelegenheit nutzen kurz zu berichten;  ich empfinde eine koerperliche und seelische tiefe Staerke und Klarheit, Kraft die nicht blockiert ist und vor allem viel Freude ;  Schoenes wird viel besser empfunden, und ich glaube, dass dies ja die Moeglichkeit gibt sich bewusst fuer das was gut tut zu entscheiden;   ich nenne das kleine saeckchen auch meine 'Tarnkappe', meinen Schutz, wenn ich es umhaenge kann mir nichts und niemand was anhaben;  Du kannst sovielen menschen damit helfen,   DANKE    Carin  

 

Meine Freundinnen und Freunde der außerordentlichen Art
Nach längerer Zeit des Stillstandes und Alleinseins bin ich wieder aktiv.
Inge,, mit der ich mein weiteres Tun gestalten werde, hat mich wieder aufgeweckt.
Eine wesentliche gemeinsame Aktion war vorige Woche samstag`s in Stuttgart-Zentrum. Dabei sind
5 Bojen im großen Parkgelände neben dem Bahnhof bis zum Neckarfluss versetzt worden,
mit der Absicht - die Naturwesen zu stärken und zu animieren, damit das umstrittene, unterirdische
Bahnhofsprojekt in eine neue, kreative Phase des Überdenkens kommen kann. Einen Vorschlag von
mir habe ich dazu mitgegeben.
Heute erfahre ich von Inge, dass vom Gericht ein Baustopp verordnet wurde, da der Naturschutz zu wenig beim Genehmigungsverfahren eingebunden war und damit ein Verfahrensfehler vorliegt - und irgend ein seltener Käfer sei durch das Fällen von vielen, alten Bäumen gefährdet.
Schöne Tage und Stunden bei Kerzenschimmer und Sekt knallen
wünscht Euch Peter

 

Nachricht - Bin ganz begeistert von dem Säckchen mit \"was immer das ist\". Es fasziniert mich, fühle mich äußerst wohl damit, trage es permanent bei mir und fühle mich eben geerdeter, mehr bei mir, Dinge können mich nicht so leicht aus der Ruhe bringen, mein Freund möchte in mich hinein- kriechen und findet es so entspannend bei mir und ich empfinde mich als mehr ausgeglichen und optimistisch.

Finde ich ganz toll, was Sie da entwickelt haben!

Liebe Grüße und schöne Feiertage!

Renate

 

Lieber Willy,

ein verspätetes feedback über das Gold LQP: Ich fühl mich mit oben und unten verbunden und viel bewusster. So  ist also das Gefühl , wenn man im Alltag in seiner Mitte ist trotz hohem Stressfaktor in der letzten Zeit.

Ich spüre schon ein bisschen das Gefühl der "Abhängigkeit" , indem ich das Gold Diamant LQP immer bei mir haben will und deshalb überlege ich, ob ich es eine Woche ohne versuchen soll. Seit ein paar Tagen hab ich auch das gefühl, dass ich mich an den höheren Schwingungszustand  gewöhnt habe und trag jetzt auch das LQP4 an mir. Es tut mir alles SEHR GUT!

Dir, lieber Willy 

LICHT UND LIEBE FÜR 2012!

brigitte

 

Hallo Willy, 

Info zum Humus-Gold-Diamant Sackerl:

Ich trage das Sackerl auf dem Steißbein - reagiert habe ich sofort. Zuerst mit einem unangenehmen Ziehen im Steißbein, kein richtiger Schmerz, aber doch spürbar. Danach hat sich das Gefühl in die Oberschenkel gezogen und zum Schluss bis in die Fußsohlen. Das unangenehme Gefühl hat sich danach in eine kribbelnde Wärme verwandelt, ungewöhnlich, aber nicht unangenehm. Die Wirkung hat sich durch die Arbeit im Salzpalast verstärkt (Salz rechen, Decken zusammenlegen ...).

Als ich keine Veränderung in der Art und Intensität des Gefühls verspürt habe, habe ich das Säckchen hinaus gegeben und binnen fünf Minuten war das Gefühl weg. Jetzt fühle ich mich leicht schwindelig, so als würde sich etwas neu ausrichten. Ich bleibe weiter am Experimentieren. Die Kombination Humus-Gold-Diamant am Steißbein und Gold am Brustbein werde ich testen, sobald ich mein Goldsäckchen wieder zurück bekomme.

Freu mich schon aufs Experimentieren und wünsche dir ein angenehmes, energetisierendes und klärendes Bad! Liebe Grüße Sonj@

 

 

Danke lieber Willy!
Dein "Pulver" scheint sehr gut zu wirken...
Beobachte weiter...
Me Agape
Dieter

 

Lieber Willy,

vielen Dank für die Info und das Päckchen!:-)

ich habe heut schon eine Mediation damit gemacht und es zum Herzen gegeben - dabei hatte ich das Gefühl, dass es dort sehr warm/heiß geworden ist und auch die Bilder, die ich bei der Meditation zu einem bestimmten Problem bekommen habe, waren sehr schön und hilfreich!:-)

Ich werde dir weiter berichten was ich wahrnehme und auch wie mein avocadobaum reagieren wird!

Neben einer alten Schulfreundin mit der ich mich früher mal zerstritten hab und vor einiger Zeit wieder Kontakt aufgenommen hab und die gestern mit ihrer Familie da war, war das Gespräch mit euch mein gestriges Highlight!:-)alles liebe marion

 

hallo, willi
also weiteres zum lichtquantenpulver:
nachdem ich es eine zeitlang regelmäßig getragen habe, habe ich es für längere zeit unregelmässig verwendet.Hatte einfach das gefühl ich brauch es nicht andauernd.
dazwischen habe ich es meist abends unter den kopfpolster gelegt und eigentlich erst in der früh beim polster lüften wieder entdeckt – und habe jedesmal wirklich gut geschlafen und mich jedesmal ausgeruht gefühlt, was sonst nicht immer der fall ist.
Also, mein Resümee ist, dass die harmonisierende, ausgleichende wirkung sich immer wieder zeigt.
frage: wie lange hält die lichtwirkung des pulvers eigentlich an, wird diese schwächer?
lgmm

 

Liebe Bridget,  

also aus verschiedenen Gründen habe ich das Päckchen erst heute aufgemacht. - und das war mein erster Gedanke? Sieht aus wie  "Pulverisiertes UFO!" ... J hihi

Bericht 1. Tag        

Also ich bin mit dem Pulver in Verbindung gegangen und habe sofort wahrgenommen, dass sich meine diversen Energiekörper harmonisieren. Meine Emotionen waren die letzten Tage ziemlich angespannt (wie ein stressiger overload an Anforderungen, der mich apathisch machte) – der aufgeblasene Emotionalkörper hat sich entladen und meine Wahrnehmungs-und Denkfähigkeit hat sich normalisiert. – als weitere Folge bin ich wieder in Modus des Handelns und Umsetzen zurückgekehrt. Trage das „Ding“ den ganzen Tag im BH, + habe keine Lust, es über die Nacht abzulegen.

Kann man das auch Essen??

 Umarmung Uli

 

Lieber Gerhard,

 vielen Dank für die sehr interessanten und wertvollen Infos.

Ich nehme das Wundermittel seit Samstag - Löffelspitze mit Wasser - und ich fühle mich ausgeglichener und ruhiger, die Reinigung erfolgt feinstofflich mit kurzen Sequenzen aus der Vergangenheit, die wie Pappfiguren plötzlich gedanklich auftauchen, sich nicht verdrängen lassen und erst nach kurzer Analyse und Neubewertung (eigentlich Neuordnung)  wieder verschwinden. Sehr interessant aber nicht schmerzhaft.

Liebe Grüße Sylvia