MESSUNG

Wir unterscheiden die Lebensenergie gemessen in Boviseinheiten, welche ein Maximum von 28.000 erreichen kann. Diese Energie empfehle ich über das Wurzelchakra unseres Körpers zu messen, indem man sich dabei darauf konzentriert.

Die Herzlicht Frequenz HLF der Lichtkugeln  bzw. der 5 Dimension, messen wir über unseren Brust und Halsbereich. Die Thymusdrüße wird nicht umsonst das Portal in die Vergeistigung genannt und durch Angst und Stress an der Entfaltung behindert, welche beim Erwachsenen dann verkümmert. Dagegen helfen die Lichtkugel dieses Portal in die 5 Dimension zu öffnen und offen zu halten trotz zunehmenden Chaos im Umfeld.

Wir fühlen uns über diesen Bereich in den Raum oder Person ein und lassen das Pendel schwingen. Die Werte können ins unmessbare steigen! Das müssen wir aber in der Zeitachse zur Intensität exponential sehen und nicht mehr linear bewerten wie bei der Lebenskraft in Boviseinheiten.

Das Beste ist einfach durch Konzentration (mit Licht) auf den Brustraum die Intensität der zugenommenen Herzlichtschwingung zu fühlen. Das Messen kann oft täuschen.